Schweinfurt

Jetzt für Corona-Schutzimpfung registrieren lassen

Appell an alle Bürgerinnen und Bürger

Aufruf zur Registrierung für Impftermine im Impfzentrum Schweinfurt und in der Impfstelle Gerolzhofen 

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Bürgerinnen und Bürger steigt aktuell täglich. Nach den Angaben des Robert-Koch-Instituts liegt der Inzidenzwert für die Stadt Schweinfurt heute, am 19. März bei 142,3, für den Landkreis Schweinfurt bei 69,3. In dieser dritten Welle der Pandemie steigt auch der Anteil derer, die sich mit Mutationen des Coronavirus infizieren.

Ein vielversprechender Ausweg aus der Pandemie ist eine größtmögliche Durchimpfung der Bevölkerung. Stadt und Landkreis Schweinfurt appellieren daher gemeinsam eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen, sich für einen Impftermin registrieren zu lassen. Dies ist weiterhin über die Telefonhotline 0800 8772834 oder online unter impfzentren.bayern möglich.

Aktuell sind für Stadt und Landkreis Schweinfurt insgesamt rund 35.000 Personen für einen Impftermin registriert, 20.000 haben bereits eine Impfung erhalten. Um in den kommenden Wochen kontinuierlich weiterimpfen zu können ist es dringend notwendig, dass sich alle impfbereiten Personen registrieren. Vor allem im Hinblick auf die guten Aussichten, dass ab April die Anzahl der Impfdosen, die durch den Freistaat Bayern an die Bayerischen Impfzentren geleifert werden, steigen soll.

Auch die Nachricht, dass der Impfstoff von AstraZeneca wieder verimpft werden darf, ist ein positives Signal mit Blick auf eine zügige und erfolgreiche Fortsetzung der Impfkampagne. Die Europäische Arzneimittelbehörde hat ihre bisherige Einschätzung, dass der Impfstoff sicher und wirksam sei, nochmals bestätigt, nachdem Verunsicherung deshalb entstanden war, weil in äußerst seltenen Fällen vorwiegend bei weiblichen Personen unter 55 Jahren gefährliche Impfreaktionen entstehen könnten. Impfwillige sollen über mögliche Risiken und Nebenwirkungen einschließlich der neuen Erkenntnisse aufgeklärt werden. Der Nutzen der Impfung auch mit dem Vakzin von AstraZeneca sei aber deutlich größer als etwaige Risiken.

Mittlerweile sind auch Termine, die wegen des kurzfristigen Ausfalls des AstraZeneca-Impfstoffs in dieser Woche abgesagt werden mussten, wieder neu vergeben worden. Auch in der Impfstelle Gerolzhofen in der Stadthalle werden die Impfungen am Montag, 22. März, fortgesetzt. Für 580 Bürgerinnen und Bürger aus dem Postleitzahlbereich der Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen konnten dort von Montag bis Freitag der kommenden Woche Termine vergeben werden. 

Dass die Impfungen in Gerolzhofen nun weiter voranschreiten können, freut die Verantwortlichen von Stadt Schweinfurt und Landratsamt Schweinfurt sowie der Stadt Gerolzhofen besonders. Stellvertretende Landrätin Bettina Bärmann, die am vergangenen Montag mit dem Gerolzhöfer Bürgermeister Torsten Wozniak den Vertrag zwischen Landratsamt Schweinfurt und der Stadt Gerolzhofen zur Nutzung der Stadthalle als Impfstelle unterzeichnet hatte, ist froh darüber, dass die Bürgerinnen und Bürger der VG Gerolzhofen nun wohnortnah geimpft werden können. Bürgermeister Wozniak erklärte, für ihn sei es selbstverständlich, dass er sich impfen lassen werde, sobald er an der Reihe ist. „Wir kommen aus der Pandemie nur raus, wenn wir uns möglichst alle impfen lassen“, sagte er. Eine Impfung schütze nicht nur den Geimpften selbst, sondern auch die Mitmenschen, sofern sich genügend impfen lassen. Sich impfen zu lassen ist also „auch eine Verantwortung der Gesellschaft gegenüber“, erklärte er.

2 Gedanken zu „Jetzt für Corona-Schutzimpfung registrieren lassen“

Schreiben Sie einen Kommentar zu Enterprise-wide Antworten abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s